Fotolia 95102866 M

Basismodul Substitutionsbehandlung im März 2022

Auch im Jahr 2022 veranstalten die Ärztekammer Steiermark, das Zentrum für Suchtmedizin im LKH Graz II, Standort Süd und die Wissenschaftliche Akademie für Vorsorgemedizin wieder das Basismodul Substitutionsbehandlung gemäß Weiterbildungsverordnung orale Substitution BGBI. 449/2006. Aufgrund der epidemiologischen Infektionslage wird das Curriculum – wie schon 2021 – als Webinar mit verpflichtender Online-Teilnahme abgehalten. Aus diesem Anlass hat sich die Kursleitung dazu entschlossen, dass es keine Prüfung über den Inhalt dieser zwei Tage geben wird. Die E-Learning Einheiten werden aber wie bisher mit einem Multiple-Choice-Test abgeschlossen.

Das Curriculum findet am Freitag, den 18.03. und Samstag, den 19.03.2022 statt. Es sind insgesamt 40 Unterrichtseinheiten ( á 45 Min.) geplant, wovon 20 Einheiten in Online-Präsenz und 20 Einheiten in Form von E-Learning (die Anmeldung dazu finden Sie unter https://www.arztakademie.at/fortbildungsangebot/e-learning/substitutionsbehandlung/) abgehalten werden. Die Kosten betragen € 120.- pro TeilnehmerIn (die Kosten für die e-Learning Einheiten sind dabei nicht inkludiert). Nach Absenden der Anmeldung bekommen Sie eine Email mit der Zahlungsanweisung für das Webinar. Sobald die Zahlung bei uns eingegangen ist, erhalten Sie Ihre Anmeldebestätigung.

Um Sie für das Curriculum anzumelden, benötigen wir Ihre Daten (*Pflichtfelder):





Sollten Sie noch Fragen haben, schreiben Sie uns ein Mail (akademie@vorsorgemedizin.st) oder rufen Sie uns an (0316/829727).

news