1 Fotolia 98852714 Sub

Das Bundesministerium für Gesundheit hat am Freitag ihre bis dahin veröffentlichte Altersgrenze (14. Geburtstag) für die kostenfreie Influenza-Impfung für Kinder und Jugendliche korrigiert: Die kostenfreie Influenza-Impfung darf demnach allen Kindern und Jugendlichen ab dem vollendeten 6. Lebensmonat bis zum vollendeten 15. Lebensjahr (= 15. Geburtstag) verabreicht werden.

 
Die „Empfehlungen Influenza Impfung („Grippeimpfung“) Saison 2020/2021“ wurden inzwischen ebenfalls korrigiert und sind unter dem Link des Bundesministeriums
https://www.sozialministerium.at/Themen/Gesundheit/Impfen/Impfempfehlungen-Allgemein/Empfehlung-Influenza-Impfung-(-Grippeimpfung-)-Saison-2020-2021.html
abrufbar.

news