impfdb ghdb

0-6-Jährige: Impfen mit dem Scheckheft Gesundheit für Eltern und Kind

Über das "Scheckheft Gesundheit für Eltern und Kind“ erhalten Eltern von in der Steiermark lebenden 0- bis 6-Jährigen innerhalb der Gratis-Impfaktionen von Land und Bund:

  • Zugang zu Gratis-Impfstoffen in steirischen Apotheken und
  • Zugang zu Gratis-Impfungen bei niedergelassenen AllgemeinmedizinerInnen und KinderfachärztInnen und Zugang zum Eltern-Kind-Infoservice (EKIS).

In der Regel erhalten die Eltern ihr Scheckheft Gesundheit für Eltern und Kind auf der Geburtenabteilung – falls das Kind in der Steiermark zur Welt kommt.

Sollte das Scheckheft in der ersten „hektischen“ Zeit zwischen Geburt und erstem MKP-Termin bei der niedergelassenen Ärztin/beim niedergelassenen Arzt verloren gegangen sein oder das Kind aus anderen Gründen kein Scheckheft haben (z.B. Zuzug von auswärts), liegen auch in den Ordinationen steirischer KinderfachärztInnen und AllgemeinmedizinerInnen Scheckhefte bereit.

Aus ärztlicher Sicht dient das "Scheckheft Gesundheit für Eltern und Kind“ zur

  • Rezeptierung von Gratis-Impfstoffen
  • Verrechnung durchgeführter Impfungen (bzw. Hausapothekenvergütungen)
  • Dokumentation der Impfungen im Rahmen der Impfdatenbank (inkl. Feststellung des Impfstatus einzelner Impflinge)
  • Gegenkontrolle mit der Abrechnung

Gratisimpfungen, die im „Scheckheft Gesundheit für Eltern und Kind“ enthalten sind:

Die Impfstoffe und die Bedingungen für die Gratisimpfaktion werden jährlich neu vom Bundesministerium Gesundheit festgelegt und können sich daher ändern.

news