Influenza n

Influenza (FLU)

Gratisimpfstoff: Fluenz-tetra® (nasaler Lebendimpfstoff) bzw. Vaxigrip-tetra® 

Impfschemata:

  • Vaxigrip-tetra 0,5 ml; i.m. (Totimpfstoff): vollendetes 6. bis vollendetes 24. Lebensmonat (bzw. bis zum voll. 15. LJ, sofern ein Lebendimpfstoff kontraindiziert ist); Für ein optimales Ansprechen der Impfung sollen bei der erstmaligen Impfung von Kindern (bis zum vollendeten 9. Lebensjahr) 2 Impfungen im Abstand von mindestens 4 Wochen gegeben werden. Dabei wird mit der vollen Dosis des Impfstoffes geimpft. 
  • Fluenz-tetra 0,2 ml; Lebendimpfstoff (Nasenspray): ab voll. 2. Lebensjahr bis voll. 15. Lebensjahr; Für ein optimales Ansprechen der Impfung sollen bei der erstmaligen Impfung von Kindern bis zum vollend. 8. Lebensjahr 2 Impfungen im Abstand von mindestens 4 Wochen gegeben werden. Dabei wird mit der vollen Dosis des Impfstoffes geimpft.

Hinweise für ÄrztInnen/Fachinformation: Das Gesundheitsministerium empfiehlt die Verwendung des nasalen Lebendimpfstoffes auch bei jenen Kindern, welche bereits in früheren Saisonen gegen Influenza (z.B. mit einem Totimpfstoff) geimpft wurden. Kontraindikationen für die Lebendimpfung sind Erkrankungen oder Medikationen bzw. Therapien, die mit Immunsuppression/-schwäche verbunden sind (z.B. akute und chronische Leukämie, Lymphom, symptomatische HIV-Infektion, zelluläre Immundefekte, hoch dosierte Kortikosteroid-Behandlung), Langzeit-Aspirin-Therapie (Details siehe Fachinformation). Ein Lebendimpfstoff und ein Totimpfstoff können gemeinsam verabreicht werden. Die gleichzeitige Verabreichung von zwei verschiedenen Lebendimpfstoffen ist grundsätzlich möglich, jedoch mit MMR kann ein reduziertes Ansprechen auf die Rötelnkomponente möglich sein. Ansonsten ist ein Mindestabstand zwischen Lebend-Impfungen von 4 Wochen einzuhalten.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der aktuellen Fachinformationen auf der Homepage des BM für Gesundheit.

Sonderfälle: Bitte wenden Sie sich in besonderen Fällen direkt an die Landesimpfstelle der FA Gesundheit und Pflegemanagement.

news